Joo Kraus meets Uwe Ochsenknecht – Konzert im Abdera Biberach 28.10.2018

Gestern war ich auf Einladung von Oli Rubow im Abdera Biberach zu Gast. Der Ulmer Trompeter Joo Kraus hatte sich den Schauspieler Uwe Ochsenknecht als Bühnenpartner eingeladen. Hier gibt es ein paar Impressionen zu sehen.

Neue Seite zum Thema Fotos

Staudamm in Schottland

Hallo zusammen,

ich habe meine Website heute etwas aktualisiert und verschlankt. Neben den Infos zu meinem Unterrichtsangebot habe ich jetzt auch eine Seite nur zum Thema Fotografie, eine Thema, welches in meinem Leben in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ich fotografiere jetzt schon einige Jahre auf Reisen, habe Bandfotos gemacht und natürlich bei allerlei privaten Anlässen vor mich hin geknipst. Durch meine Redaktionstätigkeit bei bonedo bin ich in das Thema Produktfotografie hineingerutscht. Die Versorgung meines Autoren-Teams mit Bildmaterial zu den unterschiedlichsten Testinstrumenten war (und ist) eine super Schule. Darüberhinaus bin ich neuerdings auch als Schulfotograf im Einsatz und streune ab und an mit meiner Kamera durch die Landschaft, auf der Suche nach interessanten Motiven. Schon allein deswegen hat sich der Umzug nach Biberach absolut gelohnt. 😉

Ein paar mehr Infos und einige Bilder gibt es hier: http://schlagzeug-ulm.de/fotograf

Welches Schlagfell macht Sinn für die Bass- und Snaredrum?

In unserer neuen 4 Tipps-Reihe auf bonedo hat sich mein Kollege Max Gebhardt kürzlich mit dem Thema Snare– und Bassdrum-Felle auseinandergesetzt. Dass das richtige Fell den größten Anteil am Klang einer Trommel hat, sollte sich mittlerweile herum gesprochen haben. In meinem Unterricht gehe ich auch gern auf Schüler ein, die sich nicht nur in ihrem Spiel, sondern auch in Bezug ihres Drumsounds weiterentwickeln wollen. Zusammen können wir die Trommeln stimmen (lernen) und ein paar Grundlagen durchgehen, mit denen es später leichter geht, die Trommeln am eigenen Drumset in einen homogenen Klang zu versetzen. Im folgenden Video gibt es ein paar Ansätze zu sehen:

Ein neues Interview mit dem Kölner Schlagzeuger Hendrik Smock

Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen durfte ich mal wieder als rasender Reporter für bonedo unterwegs sein. Kurz vor meinem Umzug habe ich mich noch mit meiner Kamera samt Aufsteckblitz und meinem Telefon als Diktiergerät auf einen Abstecher in die Domstadt Kölle begeben und dort einen der Trommler getroffen, der mich in letzter Zeit nachhaltig beeindruckt hat. Auch wenn wir uns vorher gar nicht persönlich kannten ( bei vielen Interviews gibt es ein Vorgespräch), war es von Anfang an eine sehr lockere und offene Atmosphäre. Vielen Dank dafür an Hendrik! Lest doch mal rein: https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/interview-und-gear-chat-mit-hendrik-smock.html